madless
#102 Augsburger Maniera
Autor:

Werder-Fans in der Regionalbahn
könnten unangenehmer sein,
eher ein „Branchen-Treffen“ mit
Hobbytrinkern, die grundlegende
Bekenntnisse für die Tante an
der Weser mit Prophezeiungen für

den Sieg mit vibrierenden Schlucken
einpendelt, ein Bausparkassen-
fröhliches Familien-Fanleben,
das den geradezu in Gold
eingeschäumten Baumkronen
symphonische Riffs an die Uferlenden

von Lech und Wertach wirft,
in der 6er Trambahn zum Glaspalast
die FC Augsburg-Fans als Pestheilige
auf Crystal Meth-Abhängige,
ohne Kommentar rauscht man in den
Tabellenkeller und anscheinend ist es

für jeden wichtig schlechte Laune
zu konservieren, zwei Freundinnen
unterhalten sich über Hochzeit,
dem Gesicht nach zu schließen
auf „Honeymoontours to hell“,
ok, hier projiziert man anscheinend

Sonntags messianisch schadhafte
Gefühle, der Erosions-Flow läuft
hier ohne Beschränkung weiter,
wird Zeit, dass die Fuggerei wieder
ihren Job für die Verschuldeten
aufnimmt, bevor die Gesichter

verschwinden, hier wird momentan
nicht so wirklich Toleranz geheuchelt,
ein Vater will mit seinem Sohn zum Zoo,
mit unnachahmlichen Reibeisen-Rap-
Befehlen wird in terrorisierenden Höhen
von der Güte frischer Luft im Zoo gehämmert.

Impressum