madless
#117 Aufrecht taumelnd
Autor:

Die ökonomische Leistungsfähigkeit
zweifelhaft, vor der Tür warten
bereits die aufrecht Taumelnden,
und man muss schon ein vulgärer
Keynesianer sein um mit Zahlen
schwarzzusehen, Kabarettisten

ziehen anscheinend ihre
Motivationskraft jetzt in Kirchentagsreden,
„wir schaffen das“, aber so was von,
missionarisch ziehen die bärtigen
Junggebliebenen mit ihren Zwillingen
als Apostel Paulus um Häuser,

predigen ihre Botschaft der Liebe,
Besorgten wird Redeverbot erteilt,
fromme Verrenkungen mit Claqueuren
als Zugpferde, ironische Distanz
liegt sowieso am Boden, dafür
trommelt jeder als sein eigener

Cicero gegen Sittenlosigkeit,
so verführerisch sind die
Beschwörungen, eine Kapelle
singt, dass man sich in eine
Karaoke-Kneipe am Stadtrand
versetzt fühlt, im Würgegriff

der Gefühls-Monopolisten
rudert man zur Krebstherapie,
wann versiegen diese mit
Expansionsdrang verordneten
Gefühle, plötzlich will man lieber
auf die Titanic oder von mir aus

auf die Schlauchbootjolle,
ob die Refugees-Konzerte den
aufrecht Taumelnden mit Hilfsparolen
Gewinn sind, unbekannt, eher
Frostschutzproteine, die das Überleben
im mürrischen Winter ihnen sichern.

Impressum