madless
#119 Hochspannung
Autor:

Körper dürres irrlichterndes
Nachtgeflatter, als sponsert
Dr. Dre, Männlichkeitsrituale mit
Afro-Smooze, Afro is out of time,
Antippen der Sonnenbrille
spiegelt Magie der Dinge,

gegen Sol le Witts-Konzeptdrachenakt,
Mutanten-Twist-Glitzer vermiest
den Tag nicht, aber dauert noch
bis Crossover funktioniert,
und Ideologien
auseinander brechen,

bevor sich Identitäten finden,
und die Frischluftzelte
werden so schnell keine narrativen Räume
für Festpublikum werden,
bevorzugter culture mix a la Kammerspiele,
was ja nur ironische Zuspitzung ist,

wer hier Superheld wird,
hält alle Schmerzen vor Glück aus,
ergänzend installiert ein neuer Andy Hope
bayerisch-afrikanische Traumwelten
für Raumschiffe,
in Nachbarschaften dunkle Menschenbündel,

Scherbenverletzungen die kein
Photoshop benötigen,
unsere Gattungsgrenzen werden offener,
entstehen neuer Bilder,
wie durch Übereinanderschichten
mit Konfitürenfarben,

Entwurzelte strömen als neues Œuvre,
so wie sich Buchstaben schwärzen,
die letzten höhnischen Zitate versickern,
die Farben der Stadt ändern sich,
die Wolken formen absolute Anspruchslosigkeit,
was für ein hübscher Wunsch.

Impressum