madless
#127 Reliquie
Autor:

Wasserfallartig stürzen die
Ereignisse wie im Whitney Museum
von Marcel Breuers
Schachbrettdecke die Figuren,
freistehende Räumlichkeiten
von kühl-abwägenden Stimmungen

dominiert, die Kreons die das
Land vielleicht einnehmen
wollen, haben mit dem „großen Egal“
nicht viel am Hut, auf einer
Skulptur, die wie eine Wurzel wirkt,
wächst bereits Moos und bald

könnte man verwittern riechen,
die strengen Standards der
Sicherheit werden wie in einzelnen
Zellversuchen ohne verzerrende
Einflussfaktoren geprüft,
und nochmal geprüft,

töricht wieder geprüft,
ein koketter Märtyrer torkelt
heran, die Hand nach vor gereckt,
bis jetzt klimpert noch nichts,
in seinen Augen schon lang kein
sehnsüchtiger Traum,

die materielle Realität ist hier
kein Zierwerk, stumm verschmähen
wir uns, bis er im fluktuierenden
Ineinander seine Ouvertüre
an Beschimpfung dick aufträgt,
die Stöpsel im Ohr daheim,

ein Königreich für Taubheit,
luzides Licht pulsiert, ein Kleinwagen
will unbedingt in eine briefmarken-
große Parklücke, ein muskelbepackter
Halbstarker dreht anmutig das Lenkrad,
eine Reliquie der alten unpanischen Zeit.

Impressum