madless
#130 Gucken
Autor:

Ducken beim Gucken,
laut gucken wenn dann abgedunkelt,
nach Puppen gucken,
im Zeitraffer zurückrudern,
komfortables ausloten im
Zustand des Unwirschen,

unerhörtes Gucken auf Ulli und
Uljana mit ihren unverschämten
Zukunftsversprechungen,
wuppend und wippend,
durchkreuzte Begehren der
Urkonstellationen mit unbewussten

Umtriebigkeiten, deren Subjekte
Triumphe nur von fern gucken,
Untreue guckend durch Lucken,
schweigsam hupend
fröhliche Blutsbande unterwerfen,
Fetisch der Zuneigung undankbar,

duckend im Sex ertrunken,
das Unbehagen mit der neuen
App weggedrückt, übersteigertes
Selbstwertgefühl in Wunderdingen
wie Kuchenpastetchen,
vor den Pfunden sich duckend,

innere Konflikte ausduckend,
Ursachen des Unglücks kulminieren
zu groben Fugen, mit unanständigen
Mustern, unvereinbar für dutzende
Protestanten, mürrisch wie abgeblitzte
Partnerschaftsagenturbewerber,

grummliges multpliziertes ducken,
Umfeld umsonst,
Identitätensammeln ohne Ulli und
Uljana, wenn dann mal spucken,
statt ducken, nur einmal,
sonst bald fluchend ducken in Justizkabinen.

Impressum