madless
#134 Vordergründiges Knistern
Autor:

Die Osterfestspiele mit der
Hasenkapelle wieder unter
gesalbten Violinenklängen
in die Lager zurückgeschickt,
wahrscheinlich spielen sie
heimlich mit einem Jeep

Wildsafari, vielleicht prasseln
Fopperei und Schabernack,
Knistern bis sich die Bäume
biegen, draußen die Bürger
mit ihrem nussknackerhaften
Vorklappen des Oberkörpers

um alles voranzutreiben,
wonach ihnen ist, ein paar
Sabateure grummeln,
doch der Thermik können sie
sowieso nicht mehr folgen,
unproportionale Lakonie

spaziert keuchend mit Wolken
vorbei, geformt zu vierbeinigen
Lastenträgern, obwohl sie von
einem Zaubergarten an der
Amalfiküste bei Limonenhainen
es sich über Dorade in

Zitronensauce schwebend
gut gehen ließen, der Regen
breitet ein schwarzes Netz aus,
auf den Steinterrassen rangeln
sich Pflandflaschensammler
und nur das einzige sonnengelbe Ding,

ein Plastikungetüm das unangenehme Säure
verströmt, ein kahler Schädel schimpft,
idealisierend ist der Tag heut nicht,
im Weltlaboratorium hat das Fruchtfleisch
zuviel Kerne, nur ein Tomi Ungerer kann
jetzt noch Limoncello unbekümmert schlürfen.

Impressum