madless
#148 Selbstauslese
Autor:

Polen versohlen,
Hooligans und Dummheit aufrüsten,
unter sich bleiben, während
Michel Houellebecq vor den
Ausgeburt der Hölle-Beauftragten
wortkarg herumlungert und die

Tagesladung Kot aus den
Kläranlagen am liebsten
jeden einzeln ins Gesicht
schmieren möchte, sein niederschwelliges
Konzept die Menschheit mit
ihrem eigenen Gestank zu richten,

ein mad scientiest, der ein
hinreißendes kleines Museum mit
unerträglichen Schmerzen betreibt
und ethnische Volksbegriffe
wie Ernst Jüngers Fliegen
aufspießt und wie in

musikalischer Raserei auf
88 Tasten sich austobt und
die polyrhythmischen Soundstrukturen
feisten Landesherren ohne
akustische Schmerzgrenze
das Gehirn ein letztes Mal

erzittern lassen, Seufzermotive
hängen am Schwanthalerbau,
ein bisschen Anschlagskultur
schimmert durch, heute bleibts
nicht nur beim heiligen Schrecken,
eher wird’s ein kontrolliertes

Kunstwerk mit apokalyptischen
Unannehmlichkeiten,
die zehrende Nostalgie von
Feldwiesen und Volksfesten
zieht dahin, Houellebecq wird
weiterrauchen, Hooligans schaurig dumm Polen versohlen.

Impressum