madless
#19 Die Höhle
Autor:

Das kann dauern bis das zur
Ausgehzone wird, gespielte
Exklusivität, da glänzt Bogota
noch wie eine Schaumgeborene
und Jugend kanonisiert ihre
immerwährende gute Laune

als wären die anziehensten
Elemente die einst für diesen
Moloch hetzten, spielerische
Ornamentik die mit dem
Unvorhergesehenen sich
amüsieren und die digitalen

Tränen wischen anderswo
Staub auf, messbare Tugenden
was jetzt so ansteht um
auf dem Rücken der
Langsamkeit noch einer
alten Welt nachsinnen,

wie es nur noch Kirschgarten-
Gutsbesitzerinnen mit
angeborenen Starrsinn können,
auf ihren Status fällt das
Illusionslicht, dem jede
Sanftmut davonfließt,

die Unheimlichkeit der
unterdrückten Angst klemmt
sonderbar die Nerven ein,
die ersten versteigern ihr
Nervenkostüm und fordern
eine imprägnierte Wunschhaut,

aus einem Fenster
sentimentalisierten Liedschnipsel,
die Moderne rückt ohne
Provisorium vor, die ersten
ziehen sich mit treuer
Individualität in ihre Höhlen zurück.

Impressum