madless
#49 Tage wie gemacht für Migränepersönlichkeiten
Autor:

Das Glück getrübt,
der Himmel schleppt griesgrämig
seine prallen Wolkengefäße,
pumpen sich auf, als wollten sie
den Schmerz auf Kommando
anschwellen lassen, launige

Übelkeit und Überempfindlichkeit
stellte Hippokrates 400 v. Chr.
fest, visuelle Areale im Hinterkopf
prunken mit Ausfallerscheinungen,
die Bürger in Hornhautstimmung,
Schnee-Regen-Windspielchen

werden mit Regenschirmen
angestochen, gute Umgangsformen
treten in den Streik und bei der
Schmerzwelle noch schnell
einen Sexpartner finden der nach
alternativen Heilmethoden

Mirgränevertreibung verspricht,
wirbelt Reizüberflutung in den
Schädel wovon man sofort gesättigt
ist. Nur das selbstgebaute
Luxuslodge im Lichtschutzkeller
verspricht Erleichterung,

über geselliges Beisammensein kann
erst in 15 Jahren nachgedacht
werden, sogar die geplünderten
zypriotischen Kleinsparerkonten
entringen nur ein Achselzucken,
ein paar Battlegroups werden

mit Ausreden für unverschämte
Leistungsmaßnahmen, ausgespitzte
Zwangsausgaben parieren, Hämmern
im Kopf, erregte Nervenzellen
beschwichtigen sich erst wenn Goldschatz
mit dem Weg aus dem Chaos gefunden ist.

Impressum