madless
#53 Waste, grace and a silence setting
Autor:

Die einen werden Madonnapilger,
andere stochern aus ihren
Wohnquartieren und legen
aus dem privaten Devotionalien-Shop
die frischesten Mülltüten als
Patience auf den Grabungsbezirk,

gebaut als Architekturfragmente
wie die San-Giacomo-Statue
von Antonello Gagini,
es fehlt nur noch Korallenschmuck
und an einem Eingangsbogen
wird Eintritt kassiert,

arte povera vom Feinsten,
aber hier breiten sich eben
keine riesigen Tràpani-Salinenfelder
zum Trocknen aus und die
verwehten Gerüche will man
hier partout nicht konservieren,

Migräne und üble
Geruchsbegleiter wirft man
am liebsten an den Steilküsten
wieder ab, welche Freude
wenn die Akutgerüche über
Röhrennudeln neben Küchen

abgeführt werden, spontaner
Besuch im Hospital, check up
der Stirnhöhlen ob in
dieser ungeschonten Palermowelt
nicht Castorf und Marthaler
inszenieren, dem sonnenhellen

Entzücken zeigt der Verlorene die
kalte Schulter, im Trümmerhaufen
speien sich Schmähgedanken
zur Strahlenglorie aus, und eine
Handvoll regelmäßig neu aufgelegter
Träume führt zur erstarrten Ruhe.

Impressum