madless
#65 Past Riots in Pompeji
Autor:

In Pompeji spielten sich
Krawallen noch im
Amphitheater ab, die Nuceriner
diskriminiert und stigmatisiert
aus Gastgeber-
Überlegenheitsgefühl,

schwerverletzt und totgeschlagen,
noch lange vor Vesuvs
Lava-Attentaten, Tacitus
schreit in den „Annalen auf,
heute tanzen die Hooligans
aus Erzgebirge, Waterkant,

Union Berlin an der Südspitze
der Stadien, unter
ihnen prächtige oder flache
Disney-inspirierte Beweglichkeits-
Vereins-Mosaik-Ensembles,
die dramatisch oder bitter

sich um Tore plagen,
kampfbereite Einheiten wollen
nicht nur die Accessoires der
Gegner zu Brei schlagen und
brennen sollen nicht nur
Schals, Lösungsansätze sind

bei den locker entfachten
Krawallen ein Witz,
ritualisierte maschinistische
Artikulationsformen, die den
Gegner das Gewaltmonopol
im letzten Schmähruf

zähneausgeschlagen
akzeptieren lassen,
Boulevardplätze und Kioske
liegen später im dämmrigen Ruin,
nur damals in Pompeji gab es
Kollektivstrafe, Gladiatoren kämpften anderswo.

Impressum