madless
#92 Kein Gastspiel
Autor:

So wie es aussieht legt man
an diesem Ort keinen Wert
auf Kulturkontakte, ein unheimliches
Gespür der Bürger für Spannungen,
dynamische teilnahmslose Reflexe
die an jeder Straßenecke ein

Arabisches Kalifat erwarten und
den Flüchtlingen ein maßgeschneidertes
Gerüst der Ablehnung präsentieren,
dass hier keiner auf die Idee kommt
auf Beutezug mit ihren spärlichen
Münzen aus Syrien nach lebendigen

Glück spähen, ihrer waghalsigen
Passage auf dem Gummiboot
über Gibraltar, ihnen fehlt der Raum
den Aquädukten zuzuwinken,
dichtgedrängt wie auf Fetischpartys
quälen sie sich übereinander,

wer von Bord sinkt, Levitation,
die Seele schwebt nun über der
EU-Kommissionsebene, Schmuggler
haben sich den internationalen
Standards angepasst und legen
auf die Retina der Wimmernden

nur einen verheißungstoten Schleier,
die rigoros Verhandelten wünschen
sich jetzt doch bald vom Kreuz
abgenommen zu werden, vor Jahren
wollte man sich das Fremde in
die Nähe holen, der Gebrüder Lumières

Archiv wäre doch nur mit Bleiche
entkalkt, hier in der Diaspora wird
der Hyperrealismus in den Straßen den
Flaneur verstören, Schauergeschichten
über die palisanderfarbenen Körper,
wenn’s nur beim lichtscheuen Geraune bliebe.

Impressum